@Noemi Clerc@Yannic Teichgräber@Jeanne Degraa@Jeanne Degraa@Jeanne Degraa@Jeanne Degraa@Yannic Teichgräber

FOTOS

PAULA CONRAD HUGENSCHMIDT

in Zürich
169cm
schlank
brünett
grünbraun
34
Deutsch(M), Englisch (1), Spanisch (2), Französisch (2)
Schweizerdeutsch
Klavier
Dressur-&Springreiten, Fussball, Ballett, Jazz-Dance, div. Standardtänze, Ski-/Snowboard, Yoga, Klettern, Steppen, Fechten, Bogenschiessen, Kleinkaliberschiessen

Führerschein Klasse B

Seit April 2018 | Studium an der HMT Rostock (Artist Diploma 2022)

 

2015 - 2016 |Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich

 

2013 | Abschluss mit der Eidgenössischen Matura am Literargymnasium Rämibühl in Zürich

THEATER

Auswahl:

 

„Bunbury oder von der Notwendigkeit, Ernst zu sein“

2015 |von Oscar Wilde | Rolle: Cecily Cardew

Regie: Udo van Ooyen | Atelier Theater Meilen

 

„Tina und Ich“ von Daniel Mezger

2014 | Regie: Bram Jansen bei „Transit Zürich“ |Rolle: Stimme |

Schauspielhaus Zürich

 

"Grete", Anja Gronau (Maturaarbeit

2012 (Wiederaufnahme 2013) | Ein selbst inszeniertes und dargestelltes

Monodrama

Atelier Theater Meilen

Auszeichnung mit dem VEGL-Preis für die Inszenierung und schauspielerische Leistung mit "Grete"

 

"Ein Sommernachtstraum"

2008 | von William Shakespeare | Rolle: Puck | Regie: Udo von Ooyen | Atelier Theater Meilen

FILM

„Die Schauspielschüler“ (2. Staffel)

2018 | Web-Serie von Lars Kokemüller | HR: Freddy | Regie: Lars Kokemüller

 

„Fields“

2017 | Kurzfilm von Joshua Borchardt | Produktion: September Tales

Eingeladen zum 29. Hamburger Nachwuchs

Filmfestival 2017„abgedreht!“

 

„Geschwister“

2017 | Kurzfilm der SAE Hamburg | HR: Emma | Regie: Simon Redel

 

 

„Die Schauspielschüler“

2017 | Web-Serie| HR: Freddy | Regie: Lars Kokemüller

 

„Nothing“

2017 | Kurzfilm | HR: Melanie | Regie: Anielka Sobura, Kamera: Marcel Riedel

 

„Bathroomtalks“

2016 | Web-Serie von Sandra Fijn von Draat, HAW | Folgen 1-5

| HR: Julia

WEITERE KÜNSTLERISCHE TÄTIGKEITEN

2014 | Inspizientin bei „Goal Mania“ – Ein inszeniertes Para-WMFussball-Spektakel | Schauspielhaus Zu?rich

 

2014 | Regie-Hospitanz bei „Tina und Ich“ von Daniel Mezger | Regie: Bram Jansen bei „Transit Zürich II“ |

Schauspielhaus Zürich

 

2014 | Regie-Hospitanz bei „Precious“ von Darja Stocker |

Regie: Kamilla Polívková bei „Transit Zürich I“ |

Schauspielhaus Zürich